Expand
  • Besuche uns bei Facebook
  • Folge uns auf Twitter
  • Folge uns auf Instagram
  • Videos schauen in unserem YouTube-Kanal
  • Musik hören auf Spotify
  • Noten digital auf nkoda
English Deutsch

• Mieczyslaw Weinberg wurde vor allem durch seine Opern „Wir gratulieren“, „Das Porträt“, „Die Passagierin” und „Lady Magnesia“ weltweit bekannt
• mit Blick auf Strawinsky wandte er sich auch einem expressiven Neoklassizismus zu
• stilistisch lehnt sich der Komponist an Dmitri Schostakowitsch an, behauptet aber einen individuellen Personalstil
• seine musikdramatische Musik ist außergewöhnlich lebendig, vielfarbig und abwechslungsreich
• die Instrumentalmusik, darunter Klaviermusik und Kammermusik sowie Sinfonien weckt mittlerweile allergrößtes Interesse
• zur Gattung Filmmusik trug Weinberg allein 60 Kompositionen bei
• das CD-Label NEOS begann vor einigen Jahren eine umfangreiche „Weinberg Edition“ mit vielen Referenzaufnahmen
• in Augsburg wurde eine Internationale Mieczyslaw Weinberg Society gegründet

Zu Mieczyslaw Weinbergs erfolgreichsten Werken zählen:

Opern: Das Portrait (1980), Wir gratulieren (1982), Der Idiot (1985), Lady Magnesia (2011)
Sinfonien Nr 6, 10, 12, 14 (1963-1978)
Violinkonzert für Violine und Orchester (1959)

Werke von Mieczyslaw Weinberg werden von Boosey & Hawkes / Sikorski veröffentlicht

Besuchen Sie auch die offizielle Mieczyslaw Weinberg-Website unter http://www.weinbergsociety.com

"Die zarte Reinheit der Musik weist auf eine unzerstörbare menschliche Substanz hin." — Frankfurter Rundschau

Erfahren Sie immer das Neueste über unsere Komponist*innen und Notenausgaben