Expand
  • Find us on Facebook
  • Follow us on Twitter
  • Follow us on Instagram
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • View our scores on nkoda
Publisher

Boosey & Hawkes (Hendon Music)

Territory
This work is available from Boosey & Hawkes der ganzen Welt.

World Premiere
11/25/1976
Musée d’art contemporain à la Cité du Havre, Montréal, QC
Luis Grinhauz, violin / Jean Laurendeau, clarinet /
Programme Note

Im Herbst 1974 wurde Vivier mit einer Reihe von acht Stücken für den Tremplin International Wettbewerb beauftragt, einen der renommiertesten kanadischen Wettbewerbe für junge Musiker. Vier der komponierten Werke (Pièce pour flûte et piano, Pièce pour violon et piano, Pianoforte, und Hymnen an die Nacht für Sopran und Klavier) wurden im Finale des Wettbewerbs aufgeführt. Die anderen (Improvisation pour basson et piano, Pièce pour violoncelle et piano, und Pour guitare) kamen zu einem späteren Zeitpunkt zur Uraufführung. Wie es sich für eine Sammlung von Wettbewerbseiträgen gehört, gibt jedes Stück seinem Interpreten ausführlich Gelegenheit, seine Fertigkeiten so vorteilhaft wie möglich zur Geltung bringen. Das Pièce pour violon et clarinette ist ein fesselnder Nachklang zur Serie für den Tremplin International Wettbewerb.

© Bob Gilmore
Note reproduced by permission of the author.


Recommended Recording
cd_cover

Sebastian Borsch / Swantje Tessman
Karnatic Lab KLR 022
Click here to purchase this CD from Karnatic Lab Records.


Stay updated on the latest composer news and publications