Expand
  • Besuche uns bei Facebook
  • Folge uns auf Twitter
  • Folge uns auf Instagram
  • Videos schauen in unserem YouTube-Kanal
  • Musik hören auf Spotify
  • Noten digital auf nkoda
English Deutsch Español

Der norwegische Komponist Kim André Arnesen ist besonders auf Chormusik spezialisiert * erfreut sich einer wachsenden Wertschätzung beiderseits des Atlantik * schreibt in einem zugänglichen melodischen Stil, mit einer reichen Ausdruckspalette * in Trondheim geboren und aufgewachsen, heute in Oslo ansässig * war Chorknabe am Nidaros-Dom und studierte an der Musikhochschule Trondheim * komponierte Musik für das preisgekrönte Fernseh-Special Christmas in Norway (2013) * in den USA erklang Arnesens Musik in der Carnegie Hall in Verbindung mit DCINY, beim St Olaf Choir in Minnesota, beim Oregon Bach Festival sowie für Präsident Obama im Weißen Haus * Residenz-Komponist u. 2015/16 beim in Denver beheimateten Chor-Ensemble Kantorei * schuf vielfach aufgeführte Weihnachtslieder wie I will light candles this Christmas * The Holy Spirit Mass, ein Auftragswerk des National Lutheran Choir zum 500jährigen Jubiläum der Reformation, erklkang 2017/18 in Washington, Minneapolis und Rom

Werke von Kim André Arnesen:
The Holy Spirit Mass (2017) für gemischten Chor, Klavier und Streicher
Ubi caritas et amor (2017) für gemischten Chor a cappella
So That the World May Believe (2018) für gemischten Chor und Streicher

Ausblick: neues 45-minütiges Werk für Chor und nsemble, The Stranger, im Auftrag des Together in Hope Choir zur UA mit den Trondheim Soloists in der Kathedrale von Nidaros (28. Juli)

"Arnesens ist zauberhaft und hörenswert ... Ob geistlich oder weltlich, da gibt es viel zu bewundern."— American Record Guide

Erfahren Sie immer das Neueste über unsere Komponist*innen und Notenausgaben