• Find us on Facebook
  • View Our YouTube Channel
  • Listen on Spotify
  • Follow us on Twitter
  • View our scores on nkoda

Herbstliche Melancholie durchdringt diese mediative Miniatur, die der Komponistin zufolge von Anton Tschechows Drama Die Möwe inspiriert ist und die von fern an den „Oktober“ aus Tschaikowskys Klavierzyklus Die Jahreszeiten erinnert.
Von Elena Kats-Chernin selbst in etwas freier Form eingespielt, erschien Autumn auf der CD Slow Food, die das Label Tall Poppies ihr 2006 gewidmet hat.

You may be interested in

Also By This Composer


Stay updated on the latest composer news and publications